Über uns

Die Akademie

für Sozialraumorientierung und Inklusion ist eine Kooperation des Instituts für
Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung (ISAB e.V.)
in Essen und der Evangelischen Stiftung Alsterdorf in Hamburg.
Inklusion in allen gesellschaftlichen Feldern ist zentrales Anliegen der Akademie.

Die Akademie orientiert sich an dem Fachkonzept Sozialraumorientierung nach Hinte®, das darauf zielt, die Lebensbedingungen von und mit Menschen in Stadtteilen, Quartieren und Nachbarschaften zu verbessern. Sozialraumorientierung dient in zahlreichen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit als fachliche Grundlage.

Fünf Prinzipien bilden den methodischen Kern:

  • Ausgangspunkt jeglicher Arbeit sind der Wille beziehungsweise die Interessen der Menschen.
  • Selbsthilfekräfte und Eigeninitiative haben Vorrang vor betreuender Tätigkeit.
  • Bei der Gestaltung jeglicher Aktivitäten spielen personale und sozialräumliche Ressourcen eine wesentliche Rolle, insbesondere bei der Entwicklung passgenauer Unterstützungssettings im Rahmen gesetzlicher Leistungen.
  • Aktivitäten sind überwiegend zielgruppen- und bereichsübergreifend angelegt.
  • Vernetzung und Integration der verschiedenen sozialen Dienste sind Grundlage für funktionierende Einzelhilfen.

Die Akademie ist insbesondere in den Arbeitsfeldern Eingliederungshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Arbeitsintegration, Psychosoziale Hilfen, Diakonie und Kirche, der Altenhilfe und Seniorenarbeit sowie der Stadt(teil)entwicklung tätig.

Wir begleiten öffentliche und freie Träger dabei, professionelles Handeln zu qualifizieren sowie Verfahren und Strukturen in ihrer Organisation weiter zu entwickeln. Neben konzeptionellen Grundlagen vermitteln wir Erfahrungen aus Modellprojekten und Erkenntnisse wissenschaftsgestützter Begleitung aus zahlreichen Prozessen.

Pastor Uwe Mletzko
Vorstandsvorsitzender der
Evangelischen Stiftung Alsterdorf

Angebot

Wobei können wir Sie unterstützen?

Sie möchten das Fachkonzept Sozialraumorientierung kennenlernen?
Wir beraten Entscheider*innen, begleiten Arbeitsprozesse von freien und öffentlichen Trägern und qualifizieren Führungs- und Fachkräfte.

Sie möchten Ihre fachliche Arbeit sozialraumorientiert umgestalten oder weiterentwickeln?
Wir kennen uns aus in den Arbeitsfeldern: Eingliederungshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Arbeitsintegration, Stadt(teil)entwicklung, Psychosoziale Hilfen, Altenhilfe, Seniorenarbeit, Diakonie und Kirche.

Sie möchten sich und Ihre Mitarbeitenden dafür fortbilden?
Wir bieten unser Jahresprogramm 2024 sowie auf Ihre Institution zugeschnittene Leistungen in der Organisations- und Personalentwicklung an. Nehmen Sie dafür gern Kontakt zu uns auf.

Leistungen

Gern entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen auf Ihre Institution zugeschnittene Bausteine.

Organisationsentwicklung: Im Dialog zwischen Führungsebene und Mitarbeiter*innen entwickeln wir Arbeits- und Verfahrensweisen sowie Organisationsstrukturen weiter, analysieren Qualifizierungsbedarfe, schlagen Prozessschritte vor und begleiten Ihre Organisation während der sozialraumorientierten Umbauprozesse.

Personalqualifizierung: Wir verstehen eine systematische Personalqualifizierung als wesentliches Steuerungsinstrument zur Qualitätssicherung. Schwerpunkte unserer Fortbildungen sind die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen parallel zum Arbeitsprozess und deren praktische Aneignung.

Prof. Dr. Wolfgang Hinte
Vorstand des Instituts für Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung (ISAB e. V.)

Programm

Ausgewählte Seminare und Veranstaltungen 2024

Im Überblick: Programm als PDF

Teamtag für Träger und Einrichtungen

Einblicke: 1×1 Sozialraum­orientierung

ganzjährig möglich

> und mehr >

Ihre Strategie: Sozialraum­­orientierung

Konzeption und Planung sozial­­raum­­orientierter Implementierungs­­prozesse

ganzjährig möglich

> und mehr >

Q8 – Intermediäre Quartier­entwicklung

Workshop zu konzeptionellen Grund­lagen und Praxis­erfahrungen

Do. 27.06. und Fr. 28.06.2024

> und mehr >

Lots*innen als Inter­mediäre in der Eingliederungs- und Altenhilfe

Grundlagen und Praxis­erfahrungen: Teilhabe­lots*innen und QplusAlter

Mo. 07.10. und Di. 08.10.2024

> und mehr >

Kontakt

Anmeldung und
organisatorische Fragen

Fachliche Fragen

Karen Haubenreisser
Evangelische Stiftung Alsterdorf,
Q8 Sozialraumorientierung
Mail: k.haubenreisser@q-acht.net

Prof. Dr. Gaby Reinhard
Institut für Sozialraumorientierte
Arbeit und Beratung (ISAB e.V.)
Mail: reinhard@isab.info